Connect with us

Blaulicht

POL-PDMT: Verkehrsunfallflucht unter Drogeneinwirkung

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Steinen (ots) –

Am heutigen Sonntagmorgen, 19.12.2021, gg. 06:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus der VG Wallmerod die Bundesstr. 8 aus Rtg. Höchstenbach kommend in Fahrtrichtung Freilingen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der junge Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der unverletzte Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit und wurde im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen zeitnah zuhause angetroffen. Da sich Anzeichen für eine akute Drogenbeeinflussung ergaben, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinsp. Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen