Connect with us

Blaulicht

POL-STD: Einbrecher in Bützflether Schützenhaus, Einbrecher in Buxtehuder Halepaghen-Schule, Einbruch im Alten Land, Tageswohnungseinbruchsversuch in Himmelpforten – Täter in die Flucht geschlagen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Stade (ots) –

1. Einbrecher in Bützflether Schützenhaus

Zwischen Mittwoch, den 15.12., 18:30 h und Donnerstag, den 16.12., 18:00 h sind bisher unbekannte Täter nach dem Übersteigen der Außenmauer der Schießbahn auf das Gelände des Schützenhofes in der Kirchstraße in Stade-Bützfleth gelangt.

Hier wurde dann ein Außenrollo gewaltsam hochgeschoben und der oder die Einbrecher konnten in das Gebäude einsteigen. Ob und was bei der anschließenden Durchsuchung der Innenräume erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest.

Der angerichtete Schaden wird zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Advertisement

2. Einbrecher in Buxtehuder Halepaghen-Schule

Unbekannte sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche in Buxtehude in der Konopkastraße nach dem Aufhebeln einer Fluchttür in das Innere des Gebäudes des Halepaghen-Gymnasiums eingedrungen und haben im Lehrerzimmer mehrere Schranktüren aufgehebelt.

Hier ist derzeit noch nicht bekannt, ob und was dann gestohlen wurde.

Der Schaden wird hier deshalb zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

3. Einbruch im Alten Land

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind bisher unbekannte Einbrecher zwischen 01:00 h und 01:45 h in Hollern-Twielenfleth in der Straße „Am Deich“ nach dem Aufhebeln eines Fensters in das Innere eines dortigen Ferienhauses eingedrungen und haben diverse Räume und Schränke durchsucht.

Advertisement

Hier ist derzeit noch nicht bekannt was der oder die Täter dabei erbeuten konnten.

Der hier verursachte Schaden wird derzeit auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-898130.

4. Tageswohnungseinbruchsversuch in Himmelpforten – Täter in die Flucht geschlagen

In Himmelpforten in der Lohestraße sind am Samstag gegen 21:00 h zwei bisher unbekannte Täter auf das Grundstück eines dortigen Einfamilienhauses gelangt und die heruntergelassene Jalousie eines hinteren Fensters hochgedrückt.

Als die Hauseigentümerin dieses bemerkte, schrie sie die Täter laut an und diese ergriffen die Flucht.

Der Schaden wird auf über 100 Euro geschätzt.

Advertisement

Hinweise bitte an die Polizeistation Himmelpforten unter der Rufnummer 04144-606080.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement