Connect with us

Blaulicht

POL-WOB: Fahrzeugführerin mit 1,82 Promille unterwegs – Zeuge alarmierte Polizei

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wolfsburg (ots) –

Wolfsburg Breslauer Straße

18.12.2021, 15.24 Uhr – 15.31 Uhr

Möglicherweise drei Fahrzeuge hat eine 36 Jahre Fahrzeugführerin am Samstagnachmittag auf einem Parkdeck in der Breslauer Straße gerammt und war ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern davongefahren.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, wie die 36-Jährige gegen 15.24 Uhr in einem BMW sitzend sehr eng an anderen parkenden Fahrzeug ausgeparkt hatte.
Danach war sie ohne anzuhalten davongefahren. Dabei wäre sie fast in die Seitenwand der Auf- bzw. Abfahrrampe des Parkdecks gefahren.

Der Zeuge informierte die Polizei, welche vor Ort Beschädigungen an drei dort abgestellten Fahrzeugen feststellen konnte.

Advertisement

Ein weiterer Streifenwagen konnte die 36-Jährige Minuten später in Höhe des Brandenburger Platzes stoppen und einer Kontrolle unterziehen.
Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,82 Promille.
Daraufhin wurde der 36-Jährigen im Klinikum Wolfsburg eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Ob die 36-Jährige mit ihrem BMW die dort abgestellten Fahrzeuge, zwei VW Passat und einen Audi, tatsächlich gerammt hat, wird eine Schadensanalyse ergeben.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement