Connect with us

Blaulicht

POL-KN: (Hilzingen, Lkrs. Konstanz) Unfall durch Vorfahrtsverletzung – Zeugenaufruf bezüglich weiterer möglicher Unfallstelle (18.12.2021)

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hilzingen (ots) –

(Hilzingen, Lkrs. Konstanz)
Unfall durch Vorfahrtsverletzung – Zeugenaufruf bezüglich weiterer möglicher Unfallstelle
(18.12.2021)

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Samstag gegen 18.30 Uhr im Einmündungsbereich Schnitzengasse / Riedheimer Straße. Eine von der Schnitzengasse kommende 34-jährige VW-Fahrerin wollte in die Riedheimer Straße einbiegen und übersah hierbei den Opel einer 33-jährigen Frau. Bei der Kollision wurde die Opel-Fahrerin leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme fielen den Polizisten alkoholbedingte Ausfallerscheinungen bei der 34-Jährigen auf, woraufhin sie einen Atemalkoholtest durchführten. Nachdem dieser einen Wert von fast zwei Promille ergeben hatte, veranlassten die Beamten eine ärztliche Blutentnahme im Krankenhaus, beschlagnahmten den Führerschein und untersagten die Weiterfahrt.
Am VW der 34-jährigen Frau stellten die Polizisten mit dem Unfall korrespondierende Schäden fest, allerdings war zudem der vordere linke Reifen beschädigt, was eventuell durch einen weiteren Unfall entstanden ist. Die Polizei bittet Personen, die einen Unfall mit einem VW Touran in Hilzingen und Umgebung am Samstag gegen 18.00 Uhr beobachtet haben, sich beim Polizeirevier Singen, Telefon 07731 888-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen