Connect with us

Blaulicht

POL-HS: Mehrere Sachbeschädigungen an Pkw im gesamten Kreisgebiet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kreis Heinsberg (ots) –

In Heinsberg-Dremmen wurde in der Nacht zu Sonntag, 19. Dezember, an der Eschstraße der Spiegel eines Pkw abgetreten oder gebrochen.
In Geilenkirchen-Niederheid auf einem Parkplatz an der Lise-Meitner-Straße sprangen unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag, 18. Dezember, auf dem Dach eines Pkw herum.
In Erkelenz an der Aachener Straße wurden in der Nacht zu Samstag, 18. Dezember, die Außenspiegel eines Pkw abgerissen. Bei einem weiteren Pkw wurde in der Folgenacht die rechte Fahrzeugseite verkratzt.
In Wegberg-Beeck wurden am Kirchplatz in der Nacht zu Samstag, 18. Dezember, die Reifen der linken Fahrzeugseite sowie beide Seitenspiegel beschädigt.
In Hückelhoven zerstachen unbekannte Täter am Samstag, 18. Dezember, zwischen 9 Uhr und 10 Uhr den hinteren rechten Reifen eines Pkw auf einem Parkplatz Am Landabsatz/Sophiastraße.
In Hückelhoven-Brachelen verkratzten Täter in der Nacht zu Freitag, 17. Dezember, die rechte Seite eines Pkw, der an der Südstraße parkte.
In Hückelhoven-Ratheim verkratzten unbekannte Täter am Donnerstag, 16. Dezember, zwischen 7 Uhr und 8.50 Uhr, den hinteren rechten Kotflügel eines Pkw, der an der Straße Krickelberg parkte.
Wenn Zeugen Hinweise auf eine der Taten geben können, werden diese gebeten sich mit der Polizei Heinsberg in Verbindung zu setzen. Telefonnummer 02542 920 0. Auch online können Hinweise gegeben werden, über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement