Connect with us

Blaulicht

POL-HS: Raub auf Jugendlichen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wassenberg (ots) –

Am Samstag (18. Dezember), gegen 4.15 Uhr, meldete sich ein 15-jähriger Jugendlicher aus Erkelenz bei der Polizei, der angab, kurz zuvor auf der Erkelenzer Straße beraubt worden zu sein. Seinen Angaben nach habe ihn eine unbekannte Person auf der Straße mit einem Messer bedroht und ihn zur Herausgabe seiner Smartwatch sowie seiner Kopfhörer genötigt. Anschließend habe die unbekannte Person dem Jugendlichen eine Schnittwunde an der Hand zugefügt.
Die Kriminalpolizei Hückelhoven sucht auf diesem Weg nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Hückelhoven entgegen, Telefon 02452 920 0. Hinweise können auch online gegeben werden, über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement