Connect with us

Blaulicht

POL-BO: Zwei Verletzte nach schwerem Auffahrunfall in Linden

Bochum, Hattingen, Hagen (ots) –

Zu einem schweren Auffahrunfall ist es am Montag, 20. Dezember, in Bochum-Linden gekommen. Zwei Autofahrer erlitten schwere Verletzungen.

Um kurz nach 7 Uhr war ein 25-jähriger Autofahrer aus Hattingen auf der Wuppertaler Straße in Richtung Hattinger Straße unterwegs. In Höhe der Welper Straße fuhr er einem im Rückstau wartenden Autofahrer (65, aus Hattingen) auf, dessen Wagen dadurch auf das Auto einer 25-jährigen Hagenerin geschoben wurde.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Hattinger schwer verletzt. Rettungswagenbesatzungen brachten sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Hagenerin blieb unverletzt.

Die Autos der Hattinger waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei sperrte die Wuppertaler Straße für die Dauer der Unfallaufnahme. Gegen 8.40 Uhr gaben die Beamten den Verkehr wieder frei.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen