Connect with us

Blaulicht

POL-Pforzheim: (FDS) Pfalzgrafenweiler – Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Pfalzgrafenweiler (ots) –

Drei Leichtverletzte und zwei erheblich beschädigte Fahrzeuge sind die Folgen eines Verkehrsunfalles am Dienstagnachmittag in Pfalzgrafenweiler.

Gegen 15:40 Uhr beabsichtigte ein 72-jähriger Suzuki-Fahrer, vom teilweise mit Verkehrsverbot belegten Waldweg kommend, die Landesstraße 404 zu queren, um seine Fahrt gegenüber im Heuwasen fortzusetzen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer bevorrechtigten, von rechts kommenden, 31-jährigen Opel-Fahrerin die die Landesstraße von Pfalzgrafenweiler in Richtung Freudenstadt befuhr. In der Folge werden die beiden Autos in angrenzendes Wiesengelände abgewiesen und kamen dort zum Stehen. Durch die Kollision wurden der 72-Jährige sowie die 31-Jährige und die 5-jährige Beifahrerin im Opel jeweils leicht verletzt. Alle drei Personen wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird mit etwa 3.000 Euro beziffert.

Michael Wenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement