Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Ladendieb mit Cannabis-Tütchen und fremder Geldbörse

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Mitte (ots) –

In einem Discounter am Friedrich-Ebert-Platz wollte ein 35-Jähriger am Dienstag (09.11.2021) um 16.50 Uhr etwa 30 Warenteile im Wert von ungefähr 80 Euro entwenden. Nach dem Kassenbereich sprach ihn ein Ladendetektiv an. Es stellte sich heraus, dass der Mann nicht nur Lebensmittel entwendet hatte. Der Wuppertaler hatte neben einem Tütchen mit Cannabis auch eine fremde Geldbörse bei sich. Er gab an diese gefunden zu haben. Gegen den Wuppertaler wurde durch den Discounter ein Hausverbot ausgesprochen. Er erhielt eine Strafanzeige. Die Ermittlungen bezüglich des Portemonnaies dauern an. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement