Connect with us

Blaulicht

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Cloppenburg/Vechta (ots) –

Vechta – Verkehrsunfall

Am Dienstag, 09. November 2021, gegen 19.15 Uhr, befuhren ein 33-Jähriger aus Vechta und ein 22-Jähriger aus Lohne mit ihren Pkw die Lohner Straße in Vechta in Fahrtrichtung Lohne.
Als der 33-Jährige verkehrsbedingt sein Fahrzeug abbremsen musste, bemerkte dies der nachfolgende 22-Jährige zu spät und fuhr auf den Pkw des 33-Jährigen auf.
Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 9000 Euro.

Vechta – Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

In der Zeit zwischen Montag, 08. November 2022, 20.00 Uhr, und Dienstag, 09. November 2021, 06.00 Uhr, beschmierten bislang unbekannte Täter in der Universitätsstraße die Außenfassade und Decke im Außenbereich der dortigen Mensa mit schwarzer Farbe.
Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta unter Tel.: (04441) 9430 entgegen.

Bakum – Verkehrsunfall

Advertisement

Am Dienstag, 09. November 2021, kam es um 06.35 Uhr auf der Lüscher Straße zu einem Verkehrsunfall:
Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Bakum befuhr die Lüscher Straße in Fahrtrichtung Lüsche.
In Höhe der genannten Örtlichkeit kam er zunächst nach links von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und driftete mit seinem Pkw nach links, wo der Pkw sich auf einem angrenzenden Feld überschlug. Der 18-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde leicht verletzt.
Die entstandene Schadenshöhe beträgt 3000 Euro.

Damme – Sachbeschädigung

Am Dienstag, gegen 18.35 Uhr, beschädigten unbekannte Täter die Eingangstür eines Wohnhauses eines 21-Jährigen an der Großen Straße, Höhe Hausnummer 19.
Die Täter flüchteten anschließend vom Tatort.
Über die Schadenshöhe liegen bislang keine Angaben vor.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei Damme unter Telefon 0 54 91 / 99 93 60.

Damme – Verkehrsunfall

Am Dienstag, 09. November 2021, um 16.20 Uhr, befuhr ein 85-jähriger Radfahrer aus Damme den Radweg der Holdorfer Straße in Richtung Damme.
Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Holdorf befuhr die Holdorfer Straße ebenfalls in Richtung Damme.
Als er in die Benediktstraße abbiegen wollte, übersah er den Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.
Der Fahrradfahrer wurde verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.
Angaben zur Schadenshöhe sind nicht bekannt.

Neuenkirchen-Vörden – Diebstahl einer Geldbörse

Am Dienstag, 09. November 2021, um 10.45 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Hakenstraße die Brieftasche einer 70-jährigen Frau aus Neuenkirchen-Vörden, die in einer Umhängetasche mitgeführt und an den Einkaufswagen angehängt war.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neuenkirchen-Vörden unter Tel.: (05493) 913560 entgegen.

Advertisement

Lohne – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 05. November 2021, wurde um 16.30 Uhr in der Brinkstraße ein 29-jähriger Fahrzeugführer aus Lohne kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.
Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Lohne – Tuning

Am Dienstag, 09. November 2021, wurde um 16.40 Uhr auf der Vechtaer Straße einem 36-jährigen Fahrzeugführer aus Lohne die Weiterfahrt untersagt, weil die Betriebserlaubnis seines PKW nach Einbau eines Gewindefahrwerks in Verbindung mit geänderter Rad-/Reifenkombination erloschen war.
Durch die so erzeugte Tieferlegung des PKW bestand zudem eine Gefährdung für den Straßenverkehr.
Dem 36-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet.

Lohne – Rauchentwicklung

In der Bahnhofsstraße kam es am Dienstag, 09. November 2021, gegen 04.10 Uhr in einem Mehrparteienhaus zu einer Rauchentwicklung.
Ein 42-Jähriger Bewohner teilte mit, dass der Rauchmelder aus der Wohnung seines Nachbarn Alarmsignale gebe.
Vor Ort konnte durch die Lohner Beamten eine Rauchentwicklung, verursacht durch angebranntes Essen, festgestellt werden.
Der 20-jährige Bewohner der betroffenen Wohnung sowie alle weiteren Bewohner des Hauses wurden in den Innenhof gebracht.
Die Rauchentwicklung wurde durch Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Lohne beseitigt.
Nach erfolgter Belüftung konnten alle Bewohner gegen 04.50 Uhr in ihre Wohnungen zurückkehren.

Dinklage – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Advertisement

Am Dienstag, 09. November 2021, wurde um 10.40 Uhr in der Straße Kösters Gang ein 40-jähriger Fahrzeugführer aus Dinklage kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.
Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Dinklage – Verkehrsunfall

Am Dienstag, 09. November 2021, kam es um 10.35 Uhr auf der Holdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall:
Eine 43-Jährige aus Dinklage befuhr mit einem Pkw mit Anhänger die Holdorfer Straße aus Richtung Holdorf kommend und wollte nach links in die Straße „Auf der Stadt“ abbiegen.
Aufgrund von Gegenverkehr musste sie bis zum Stillstand abbremsen.
Dies bemerkte eine nachfolgende 72-Jährige aus Spelle zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf den Anhänger auf.
Die 43-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt.
Es entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Dinklage – Betriebsunfall

Am Dienstag, 09. November 2021, um 12.00 Uhr, kam es in der Eisengießerei in Dinklage zu einem Betriebsunfall:
Ein 45-jähriger Mitarbeiter der Eisengießerei aus Schapen wurde verletzt, als sich ein Einguss-System vom Gussgewicht löste und gegen ihn Arbeiter prallte.
Hierdurch wurde er zurückgeschleudert und verletzt.
Der 45-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Holdorf – Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 04. November 2021, kam es gegen 15.15 Uhr auf der Bundesautobahn BAB1 in Fahrtrichtung Bremen zu einer Verkehrsunfallflucht:
Eine 33-jährige Frau aus Dinklage befuhr mit einem Pkw die BAB1 in Richtung Bremen auf der linken von zwei Fahrspuren, als plötzlich ein weißer Klein-Lkw der Marke Fiat Ducato mit Aufbau (beigefarbene Plane), der in gleicher Richtung fuhr, von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte.
Hierdurch kam es zu einem leichten seitlich Anstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch am PKW der 33-Jährigen Sachschaden in Höhe von 200 Euro entstand.
Der Schadensverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Holdorf unter Tel.: (05494) 914200 entgegen.

Advertisement

Steinfeld – Verkehrsunfall

Am Montag, 08. November 2021, kam es um 13.30 Uhr auf dem Westring zu einer Verkehrsunfall:
Eine 36-jährige Frau aus Steinfeld befuhr mit ihrem PKW den Westring von der Straße Wilkings Hof kommend in Richtung Bahnhofstraße.
Hierbei übersah sie ein 5-jähriges Mädchen aus Steinfeld, welches den Westring fußläufig überqueren wollte und sich bereits mittig der Fahrbahn befand.
Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das Kind leicht verletzt wurde.
Da die Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machten, werden Zeugen gebeten, sich unter Tel.: (05492) 960660 bei der Polizei in Steinfeld zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK’in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop

penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement