Connect with us

Blaulicht

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Frau streift Auto und flüchtet anschließend – Polizei sucht Zeugen!

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 11:30 Uhr am Übergang der B39 zur L723. Ein 72-Jähriger VW-Fahrer war auf der B39 von Rauenberg kommend in Fahrtrichtung Wiesloch unterwegs, als die Straße am Übergang der B39 zur L723 von zwei Fahrspuren auf eine verengt wird. Als sich der Mann bereits so gut wie im einspurigen Bereich befand, wurde er noch von links von einem weißen Kleinwagen überholt, wodurch beide Autos miteinander kollidierten. Die Fahrerin des weißen Kleinwagens setzte ihre Fahrt anschließend unbeirrt in Fahrtrichtung Walldorf fort. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 EUR.

Die Unfallverursacherin wird wie folgt beschrieben: weiblich, ca. 30-40 Jahre alt, vermutlich blonde Haare. Bei ihrem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Kleinwagen mit Heidelberger Kennzeichen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Unfallverursacherin geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Wiesloch, unter der Telefonnummer 06222-57090, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement