Connect with us

Blaulicht

POL-OE: Dreijähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Attendorn (ots) –

Am Dienstag (9. November) hat sich gegen 13.50 Uhr in der Straße „Am Zollstock“ ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Dreijähriger verletzt wurde. Zunächst befuhr eine 70-Jährige die Straße „Auf der Tränke“ und beabsichtigte, nach rechts auf die Straße „Am Zollstock“ abzubiegen. Nach eigenen Angaben übersah sie aufgrund der blendenden Sonne ein 3-jähriges Kind auf einem Laufrad, das zeitgleich die Straße an einer Fußgängerfurt querte. Es kam zur Kollision zwischen dem Jungen und dem Pkw. Rettungskräfte behandelten den Dreijährigen vor Ort und brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand leichter Sachschaden an dem Laufrad und dem Pkw.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement