Connect with us

Blaulicht

POL-WAF: Oelde-Stromberg. Arbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Warendorf (ots) –

Am Dienstag, 9.11.2021 ereignete sich gegen 12.00 Uhr ein Arbeitsunfall an der Tollstraße in Stromberg. Aus noch ungeklärter Ursache brachen die an der Außenwand des Gebäudes angebrachten Balkone ab. Ein 27-jähriger Arbeiter wurde durch Trümmerteile getroffen und schwer verletzt. Rettungskräfte flogen den Dortmunder mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Am Gebäude entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Für die weiteren, andauernden Ermittlungen waren Mitarbeiter des zuständigen Dezernats für Arbeitsschutz der Bezirksregierung Münster und der Berufsgenossenschaft Bau vor Ort.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Advertisement

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement