Connect with us

Blaulicht

POL-BO: Radfahrer (81) auf Motorhaube aufgeladen – Schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Witten (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall in Witten am Dienstagnachmittag, 9. November, ist ein 81-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden.

Gegen 15.10 Uhr fuhr ein 74-jähriger Mann aus Witten mit seinem Auto auf der Herbeder Straße in Richtung Seestraße.

In Höhe der Hausnummer 148 überquerte nach aktuellem Stand plötzlich ein von links kommender Radfahrer (81, aus Witten) die Herbeder Straße. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der 81-Jährige auf die Motorhaube aufgeladen wurde und auf die Fahrbahn stürzte.

Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde von einer Rettungswagenbesatzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Herbeder Straße wurde für etwa eine Stunde für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen der Seestraße und dem Ruhrdeich komplett gesperrt.

Advertisement

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marina Sablic
Telefon: 0234 909-1026
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell