Connect with us

Blaulicht

POL-UL: (UL) Ehingen – Sachschaden nach Unfall / Am Dienstag übersah in Ehingen eine 48-Jährige ein anderes Auto.

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ulm (ots) –

Die Opelfahrerin fuhr gegen 19.35 Uhr von der Spitalstraße zum Haupteingang des Krankenhauses. Gleichzeitig fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Dacia aus einem Seiteneingang heraus. Diese wollten nach links auf die Spitalstraße fahren und hatte Vorfahrt. Die 48-jährige Fahrerin des Opels erkannte das andere Auto zu spät. Die beiden PKW stießen zusammen. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den beiden fahrbereiten Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Hinweis der Polizei:

Unachtsamkeit und Ablenkung verursachen häufig Unfälle. Vermeiden Sie daher Störungen und Ablenkungsquellen, die die Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen können. Eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr, ob als Kraftfahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger, erfordert jederzeit die volle Konzentration auf das Verkehrsgeschehen.
Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.gib-acht-im-verkehr.de und www.polizei-beratung.de.

++++++++ 2153415

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell