Connect with us

Blaulicht

POL-SU: Pkw-Brand durch Zeugen gelöscht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Siegburg (ots) –

Am Dienstag, den 09.11.2021, wurde der Polizei gegen 21:50 Uhr ein Brand in der Beethovenstraße, Ecke Mozartstraße gemeldet. Auf einem dortigen Schotterparkplatz waren neun Pkw abgestellt. Ein zufällig vorbeifahrender E-Scooterfahrer bemerkte einen Feuerschein an einem mittig abgestellten Ford. Er konnte, gemeinsam mit einem Anwohner, den Brand schnell löschen und eine weitere Ausbreitung verhindern. Durch die hinzugerufenen Polizisten wurde dann festgestellt, dass auf dem Vorderreifen, sowie unter und neben dem Ford Grillanzünder lagen. Durch das Feuer wurde ein Reifen, der Kotflügel, ein Stoßfänger und eine Fahrzeugtür beschädigt. Auch auf einem daneben abgestellten BMW lagen auf einem Vorderreifen, aus dem die Luft abgelassen war, Grillanzünder.
Die beiden Besitzerinnen der Autos wurden verständigt.
Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung und bittet um Hinweise zu dem oder den Tätern unter 02241 541-3121. (eu)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement