Connect with us

Blaulicht

POL-COE: Ascheberg/Überfall mit möglicherweise sexuellem Hintergrund in Wäscherei – Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Coesfeld (ots) –

Am Dienstagnachmittag, 09.11.2021, meldete sich telefonisch eine 68-Jährige Geschädigte bei der Polizei und machte Angaben zu einem Gewaltdelikt in einer Wäscherei in Ascheberg.

Sie gab an, dass gegen 15:00 Uhr ein ihr unbekannter Mann die Wäscherei betreten und nach einer Tasche verlangt habe. Im weiteren Gesprächsverlauf sei der Mann aufdringlicher geworden.
Im Kellerbereich des Verkaufsgeschäftes kam es dann zu einem sexuellen Übergriff, der jedoch durch die Geschädigte abgewehrt werden konnte. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.
Im Tatzeitraum sollen sich zwei weitere Kunden (Mann und eine Frau) in der Wäscherei aufgehalten haben, die den Täter gesehen haben und sachdienliche Hinweise geben könnten.

Die Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt:

männlich, ca. 30 bis 40 Jahre alt, 1.75 m -1,80m groß, schlanke Statur, blonde kurze Haare, schmales Gesicht, trug eine helle Cappy und eine Coronaschutzmaske. Bekleidet war der Unbekannte mit einer grauen hellen engen Jeans und einem dunklen Blouson(Bomberjacke)
Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Coesfeld zu melden, Tel.: 02541/140.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement