Connect with us

Blaulicht

POL-SU: Metalldiebstahl aus Umspannwerk

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Siegburg (ots) –

In der Zeit von Freitag, dem 05.11.2021, 15 Uhr, und Montag, dem 08.09.2021, 7 Uhr, kam es am Umspannwerk in der Lindenstraße in Siegburg zu einem Metalldiebstahl.
Bislang unbekannte Täter gelangten, vermutlich mit einem Pkw oder Transporter, über einen Gehweg zu einem Schrebergarten, der unmittelbar an das Umspannwerk angrenzt. Dort wurde der Metallzaun, der das Werksgelände umgibt, aufgeschnitten und ein ganzes Zaunelement beiseitegeschoben und sich so Zugang zu dem Gelände verschafft. Dort wurden, nach ersten Erkenntnissen, etwa vier Tonnen Kupferkabel, im Wert von ca. 20.000 Euro, entwendet.
Wer im angegebenen Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, dies der Polizei in Siegburg mitzuteilen: 02241 541-3121. (eu)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement