Connect with us

Blaulicht

POL-F: 211110 – 1343 Frankfurt-Gutleutviertel: Bargeld geraubt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Frankfurt (ots) –

(ne)Eine 30 Jahre junge Frau war gestern Abend gegen 20:00 Uhr am Baseler Platz Opfer eines Straßenräubers geworden.

Der unbekannte Täter sprach die 30-Jährige an und forderte unter Vorhalt eines Schraubenziehers Bargeld. Die junge Frau händigte ihm 15 Euro aus. Das nahm der Täter an sich und flüchtete. Der Räuber war etwa 160 – 165cm groß, hellhäutig und sprach akzentfreies Deutsch. Er trug eine dunkle Wollmütze, eine dunkle Maske (MNB), eine dunkle Bomberjacke und hatte einen Schraubenzieher mit dunklem Griff dabei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Advertisement