Connect with us

Blaulicht

POL-HWI: Mehrere Graffiti-Taten in Wismarer Stadtgebiet aufgeklärt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wismar (ots) –

Bereits im Juli dieses Jahres stellte die Rostocker Polizei dank eines Zeugenhinweises einen 21-jährigen Mann im Zusammenhang mit dem Aufbringen eines Graffito in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt.

Im Rahmen der sich anschließenden Ermittlungen konnten dem 21-jährigen, deutschen Beschuldigten nun auch mehrere Schmierereien aus dem Wismarer Stadtgebiet zugeordnet werden. Bei den Taten, die sich im Zeitraum von Mai bis Juli 2021 ereignet haben, entstand ein Gesamtschaden von über 4.500 EUR.

Die Ergebnisse der polizeilichen Ermittlungen werden nun an die zuständige Staatsanwaltschaft gereicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Advertisement

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM

https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell