Connect with us

Blaulicht

POL-W: W/RS – Einbruchsmeldung

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wuppertal (ots) –

Am gestrigen Tag (09.11.2021) rückte die Polizei zu insgesamt vier Einbrüchen in Wuppertal und einem Einbruchsversuch in Remscheid aus.

Wuppertal: Auf der Vohwinkler Straße hebelten Täter in der Zeit vom 08.11.2021 bis 09.11.2021 die Eingangstür einer Gaststätte auf. Die ausgelöste Alarmanlage wurde durch die Einbrecher entschärft, sodass in den Räumen zwei Spielautomaten gewaltsam geöffnet und Bargeld entwendet werden konnte.

Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster gelangten Täter zwischen dem 08.11.2021 und dem 09.11.2021 in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Schönebecker Straße. Die Eindringlinge durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen und entwendete Damenschmuck.

Am 09.11.2021 zwischen 16:00 Uhr und 18:30 Uhr gelangten Unbekannte durch das Aufhebeln einer Wohnungstür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Viehhofstraße. Sie durchsuchten die Wohnung und verließen diese im Anschluss ohne Beute.

Auf der Neviandtstraße verschafften sich Einbrecher am 09.11.2021 Zutritt zu einer Wohnung. Sie hebelten die Balkontür auf und gelangten auf diese Weise in das Objekt. Nach ersten Erkenntnissen wurde Gold- und Silberschmuck sowie Bargeld entwendet.

Advertisement

Remscheid: Zwischen dem 08.11.2021 und dem 09.11.2021 versuchten sich Unbekannte durch Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt zu einer Wohnung in der Poststraße zu verschaffen. Eine Spur konnte gesichert werden.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten.(an)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Advertisement