Connect with us

Blaulicht

POL-VER: Falsche Handwerker an Tür abgewiesen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Landkreis Osterholz (ots) –

Falsche Handwerker an Tür abgewiesen

Schwanewede. Eine 83-Jährige wurde am Dienstagvormittag von einem falschen Wasserwerker behelligt, den sie jedoch nicht in ihre Wohnung ließ. Der Mann gab vor, nach einem Rohrbruch in der Nachbarschaft, den Wasserdruck im Keller überprüfen zu müssen und weigerte sich, einen Ausweis vorzuzeigen. Die Frau habe den Mann daraufhin aus der Tür geschoben und eine 72-jährige Anwohnerin verständigte umgehend die Polizei. Ein Schaden ist glücklicherweise nicht entstanden. Die Frau hat indes genau richtig gehandelt. Immer wieder treten falsche Handwerker an der Haustür auf und verlangen von den Bewohnern Einlass, um Wasserdruck oder Zählerstände zu überprüfen. Sollten die Termine nicht angekündigt sein, wird dringend abgeraten, unbekannte Personen einzulassen. Eine Überprüfung des Handwerkers sollte nur mit einer eigenständig aus dem Telefonbuch gesuchten Rufnummer der Auftragsfirma erfolgen. Im Zweifel rufen Sie Polizei.

Der Mann soll etwa 40 Jahre alt und 185 cm groß mit gepflegtem Äußeren gewesen sein. Er habe kurze, dunkle Haare, eine dunkle Jacke, dunkle Hose und einen weißen Strickpullover mit einem Reißverschluss getragen.

Mögliche weitere Geschädigte oder Zeugen, die Hinweise auf die Person geben können werden von der Polizei Osterholz unter 04791/3070 um Hinweise gebeten.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

www.instagram.com/polizei.verden.osterholz

www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement