Connect with us

Blaulicht

POL-SU: Fahrradfahrer kollidieren – Unfallzeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Sankt Augustin (ots) –

Am 08.11.2021 erhielt das Verkehrskommissariat der Polizei im Rhein-Sieg-Kreis Kenntnis über ein Verkehrsunfall, der sich bereits am Mittwoch, dem 08.09.2021, zwischen 14.30 und 16.30 Uhr, ereignet hatte.

Auf dem Radweg entlang der Pleistalstraße zwischen Hennef-Dambroich und Sankt Augustin-Birlinghoven waren zwei Fahrradfahrer, ein 82-Jähriger aus Sankt Augustin und ein bislang unbekannter junger Mann, aus ungeklärten Gründen kollidiert. Der junge Mann hatte vermutlich den Älteren überholt, als es mutmaßlich zu einem Kontakt kam. Der Senior stürzte in einen Straßengraben und verletzte sich.

Während sich der unbekannte Radfahrer um den 82-Jährigen kümmerte, kam eine unbeteiligte Autofahrerin dazu, sodass der junge Mann zu einer nahegelegenen Tankstelle fahren konnte, um dort Wasser für den Verletzten zu besorgen.

Aus bislang nicht geklärten Gründen kam es dann zu keinem weiteren Austausch/Kontakt der Unfallbeteiligten. Die Polizei wurde nicht hinzugezogen.

Daher bittet die Polizei den unbekannten Fahrradfahrer, sich beim Verkehrskommissariat in Sankt Augustin unter der Rufnummer 02241 541-3321 zu melden. Auch die Angaben der Autofahrerin oder anderer Zeugen sind für die weiteren Ermittlungen der Polizei von Nutzen. Hinweise ebenfalls an die o.a. Telefonnummer. (Bi)

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell