Connect with us

Blaulicht

POL-BOR: Gronau – Trotz Verbot weiter Auto gefahren

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Gronau (ots) –

Gleich zwei Mal an einem Abend hielten Polizeibeamte in Gronau am Dienstag einen Autofahrer an – schon nach der ersten Begegnung mit der Polizei hätte er seinen Wagen nicht mehr steuern dürfen. Denn der 36-Jährige stand unter Drogeneinfluss und hat keine gültige Fahrerlaubnis. Dennoch saß der Gronauer wieder hinter dem Steuer, als andere Beamte ihn einige Stunden später kontrollierten. Sie stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Advertisement