Connect with us

Blaulicht

BPOL-HRO: Konzert des Bundespolizeiorchesters Berlin in der Halle 207 „Mit Sicherheit – Gute Musik“ wird verschoben

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Rostock (ots) –

Die Vorfreude auf das traditionelle Benefizkonzert des
Bundespolizeiorchesters Berlin am 12. November 2021 war groß.
Leider muss dieses Konzert aufgrund der derzeitigen Entwicklung
der pandemischen Lage verschoben werden. Wir bedauern
außerordentlich, diese Entscheidung treffen zu müssen.
Die Bundespolizei bedankt sich bei allen geladenen Gästen und
allen, die das Konzert besuchen wollten für ihr Verständnis und
wird zeitgerecht über den neuen Termin im kommenden Jahr
informieren.
Das Konzert soll auch im nächsten Jahr zu Gunsten des Vereins
„JeKi – Musik ist Klasse – Jedem Kind ein Instrument in Rostock
und Mecklenburg Vorpommern e.V.“ stattfinden.
Wer dem Verein bereits jetzt etwas Gutes tun möchte, kann sich
auf der Homepage www.jeki-in-mv.de informieren.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Rostock
Kopernikusstr. 1b
18057 Rostock
Pressesprecher
Frank Schmoll
Telefon: 0381 / 2083 1003
E-Mail: bpoli.rostock.contr-presse@polizei.bund.de
Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.

Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
„Bundespolizei See“, um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.

Advertisement

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:

der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
– die bahnpolizeilichen Aufgaben
– die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de
.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell