Connect with us

Blaulicht

POL-HI: Harsum – Mofa-Fahrerin nach Unfall verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hildesheim (ots) –

Harsum, L411 – Am 09.11.21, gg. 11.00 Uhr kam es auf der L411/ Einmündung K204 im Kreis Harsum zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mofa und einem Pkw. Zeugen geben an, dass die 80-jährige Harsumerin mit ihrem Golf die K204 aus Richtung Borsum befuhr. An der Kreuzung zur Machtsumer Str. übersah sie eine 15-jährige Harsumerin auf ihrem Mofa, die die Machtsumer Str. aus Richtung Rautenberg befuhr. Beim Einbiegen kommt es zur Kollision. Hierdurch wird die Mofa-Fahrerin derartig verletzt, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000EUR. Die Unfallkreuzung musste kurzzeitig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement