Connect with us

Blaulicht

POL-NI: Haste – Zwei Fahrverbote nach Geschwindigkeitsüberwachung

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Nienburg (ots) –

(KEM) Beamte der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg führten am Dienstag- und Mittwochnachmittag jeweils ca. zwei Stunden Geschwindigkeitsüberwachungen an der Waldstraße in Haste durch.

Bei den Kontrollen am Dienstag stellten sie sieben Geschwindigkeitsüberschreitungen im Verwarngeldbereich sowie vier im Bußgeldbereich fest, eine Person unter ihnen erwartet ein Fahrverbot bei gemessenen 85km/h.

Bei den Kontrollen am Mittwoch fuhren 21 Personen zu schnell. Acht davon erhielten Verwarngelder und 13 erwartet ein Bußgeldbescheid. Trauriger Höchstwert unter diesen war ein Verkehrsteilnehmer mit 86 km/h innerhalb geschlossener Ortschaft. Auch dieser muss mit einem Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:

Andrea Kempin
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Pressestelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Advertisement

Telefon: 05021 9778-104/-204
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement