Connect with us

Blaulicht

POL-WAF: Beckum. Anwohnerin hörte Aufbruchgeräusche

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Warendorf (ots) –

Am Donnerstag, 11.11.2021 hörte eine Anwohnerin gegen 3.10 Uhr Aufbruchgeräusche an der Oststraße in Beckum. Als die 22-Jährige diesen nachging, entdeckte sie zwei Personen, die versuchten einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Daraufhin verständigte die Beckumerin die Polizei. Dem Duo blieb nicht verborgen, dass es entdeckt wurde und flüchtete zu Fuß über den Fußweg Bummelke in Richtung Schüttenweg. Die Tatverdächtigen waren schwarz gekleidet, hatten Kapuzen über den Kopf gezogen und einer von ihnen trug einen Rucksack. Wer hat die Männer gesehen? Wer kann Angaben zu ihnen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Advertisement

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement