Connect with us

Blaulicht

POL-FR: Verkehrsunfall mit Personenschaden – zwei Pkw kollidieren frontal im Gegenverkehr – 4 verletzte Personen, davon eine schwer – Erstmeldung

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Gemeinde Feldberg, Ortsteil: Feldbergerhof

Am 16.01.2022 gegen 17:40 Uhr meldeten mehrere Mitteiler über Notruf einen schweren Verkehrsunfall auf der Straße von der B 317 (Feldberg-Passhöhe) zum Ortsteil: Feldbergerhof. Zwei Pkw seien frontal kollidiert. Es gebe vier verletzte Personen.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es im Abreiseverkehr von den Tagesausflüglern im Bereich des Skigebietes Seebuck zu einer folgenschweren Verwechslung.

Nach ersten Ermittlungen hielt ein Autofahrer die auf der Nordseite dieser Straße ausgewiesene Busspur für die bergwärts führende Spur und die eigentliche Spur für den Bergverkehr für die Überholspur des Verkehrs in Richtung Tal.

Advertisement

So kam es im unübersichtlichen Kurvenbereich zur Frontalkollision zwischen beiden Pkw, bei der alle vier Insassen verletzt wurden. Die Beifahrerin des bergwärts fahrenden Fahrzeuges wurde hierbei sogar schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Klinikum verbracht.

Der Sachschaden ist noch unklar.

Die Ermittlungen hat das Polizeirevier Titisee-Neustadt (Tel.: 07651 9336-0) übernommen und bittet Zeugen des Unfallhergangs sich zu melden.

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

Advertisement

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement