Connect with us

Blaulicht

POL-HA: 4-Jähriger geht alleine einkaufen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Mitte (ots) –

In einem Lebensmittelgeschäft in der Elberfelder Straße ging ein 4-Jähriger am Mittwoch (10.11.2021) alleine einkaufen. Der Junge war einem Mitarbeiter gegen 17.30 Uhr aufgefallen, als er weinend und orientierungslos durch die Gänge lief. Der Mitarbeiter sprach das Kind an und fand heraus, dass der 4-Jährige ohne erwachsene Begleitung unterwegs war. Er verständigte die Polizei und passte bis zum Eintreffen der Beamten auf den Jungen auf. Im weiteren Verlauf konnte die Mutter des Kindes durch einen Nachbarn verständigt werden, der zufällig den Einkaufsladen betrat. Die Hagenerin holte ihren Sohn, der Cola kaufen gehen wollte, ab. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement