Connect with us

Blaulicht

POL-HAM: Zwei Drogenfahrten gestoppt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hamm-Mitte (ots) –

Am Mittwoch, 10. November, und am Donnerstag, 11. November, kam es in Hamm-Mitte zu zwei Drogenfahrten.
Bei einer Routinekontrolle am Mittwoch, 10. November, wurde ein 18-Jähriger gegen 09.30 Uhr mit seinem E-Scooter auf der Münsterstraße angehalten – er hatte zuvor Drogen konsumiert. Dem Hammer wurde eine Blutprobe entnommen.
Am Donnerstag, 11. November, gegen 01.30 Uhr, wurde ein 50-jähriger Mann aus Hamm auf der Matthias-Claudius-Straße kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Dem Opel-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. (mm)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Advertisement