Connect with us

Blaulicht

POL-NE: Täter sprengen Geldautomaten – Kripo ermittelt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Jüchen (ots) –

Bislang unbekannte Täter sprengten in der Nacht zu Mittwoch (19.01.2022), gegen 02:20 Uhr, einen Geldautomaten einer Bank an der Bismarckstraße.

Anwohner, die durch die Detonationen aufmerksam geworden sind, beschrieben, dass anschließend mindestens drei Personen mit einem dunklen Pkw in Richtung Jüchen-Bedburdyck / A 46 flüchteten.

Durch die Sprengung wurden der Vorraum der Bank, angrenzende Räumlichkeiten und geparkte Fahrzeuge zum Teil stark beschädigt.

Hinweise auf mögliche Tatbeute liegen bislang noch nicht gesichert vor.

Die Fahndung und die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Advertisement

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 02131 300-0 entgegen. Wöf.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail: leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement