Connect with us

Blaulicht

POL-RE: Marl: Rollerfahrer leicht verletzt – Hinweis auf Alkoholkonsum

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Recklinghausen (ots) –

Am Mittwochabend, gegen 18:10 Uhr, kam es auf der Carl-Duisberg-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 29-jährigen Autofahrer und einem 80-jährigen Rollerfahrer.
Der 29-jährige Mann aus Schwerte fuhr mit seinem Auto auf der Carl-Duisberg-Straße in Richtung Nordstraße. Etwa 100m hinter der Knappenstraße bog er nach links auf einen Parkplatz ab. Eben zu dieser Zeit fuhr ein 80-jähriger Rollerfahrer aus Marl vom Parkplatz runter und bog nach rechts auf die Carl-Duisberg-Straße ab. Es kam zu Kollision. Der Rollerfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Vor Ort ergaben sich bei dem 80-Jährigen erste Erkenntnisse auf den Konsum von Alkohol. Daher wurde ihm im Krankenhaus, von einem Arzt, eine Blutprobe entnommen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 1.500 Euro).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.re

https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement