Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Auto beim Ausparken beschädigt und nicht gemeldet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Boele (ots) –

Nachdem ein Hagener am Mittwochmorgen (10.11.2021) gegen 9 Uhr beim Ausparken in einen neben seinem Auto geparkten Ford fuhr, entfernte sich der Mann mit seinem Fahrzeug vom Unfallort. Als der 18-jährige Besitzer des Fiestas knapp anderthalb Stunden später zu seinem in der Buschstraße geparkten Auto ging, ließ sich die Fahrertür nicht mehr vollständig öffnen. Auch der linke Außenspiegel war beschädigt. Zudem stellte der Ennepetaler Beschädigungen im Lack fest. Die hinzugerufenen Polizeibeamten sahen ein in der Nähe geparktes Auto mit einem frischen Unfallschaden. Sie konnten den Besitzer ausfindig machen. Der Senior gab an nicht mitbekommen zu haben, dass er das andere Auto beschädigte. Er erhielt eine Strafanzeige. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement