Connect with us

Blaulicht

POL-VER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Landkreise Verden und Osterholz (ots) –

Auto überschlägt sich

Kirchlinteln. Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 8:15 Uhr auf der Kreepener Straße (K18). Ein 48-jähriger Fahrer eines Suzuki kam aufgrund der winterglatten von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend im Seitenraum. Der alleinbeteiligte Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Geländewagen wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Unfall auf glatter Fahrbahn

Ottersberg/Otterstedt. Auf glatter Fahrbahn kam es am Donnerstag kurz vor 7 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Brügger Straße (K4). Ein 25-jähriger Ford-Fahrer wollte von der K4 nach links auf die Reeßumer Straße (K36) abbiegen. Als er bremste, kam er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit einem entgegenkommenden Opel zusammen, in dem ein 50-jähriger Mann am Steuer saß. Die Fahrer blieben unverletzt, an den Autos entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro. Die Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden.

Qualmender Ofen löst Feuerwehreinsatz aus

Advertisement

Verden. Ein qualmender Ofen in einer Seniorenwohnung Hinter der Mauer rief am Donnerstagvormittag gegen 10:45 Uhr Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Eine Dame hatte Essen zubereitet, dabei kam es im Ofen zu einer Verkohlung und entsprechender Rauchbildung. Letztlich entstanden weder Personen- noch Gebäudeschäden.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Einbruch in Einfamilienhaus

Ritterhude. In ein Einfamilienhaus an der Neuen Landstraße sind in der Nacht auf Mittwoch unbekannte Täter eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten anschließend die Räume nach Wertgegenständen. Letztlich erlangten sie Schmuck und Bargeld, mit dem sie unerkannt flüchten konnten. Das Polizeikommissariat Osterholz hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen. Hinweise möglicher Zeugen werden unter Telefon 04791/3070 entgegengenommen.

Audi gestohlen

Ritterhude. Einbrecher trieben am frühen Donnerstagmorgen in Ritterhude ihr Unwesen. Während Hebelversuche an der ersten Tür eines Wohnhauses am Erbrichterweg scheiterten, überwanden die unbekannten Täter ein Haus weiter die Eingangstür durch gewaltsames Aufbrechen. Im Haus fanden die Diebe den Autoschlüssel eines weißen Audis Q2, der vor dem Haus geparkt war. Mit dem hochwertigen SUV flohen sie unerkannt vom Tatort. Die Tat dürfte sich ersten Ermittlungen zufolge zwischen 4 und 5 Uhr morgens ereignet haben. Das Polizeikommissariat Osterholz bittet mögliche Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-107
www.polizei-verden-osterholz.de

www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

www.instagram.com/polizei.verden.osterholz

www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen