Connect with us

Blaulicht

POL-LB: Hemmingen: Transporter macht sich selbstständig

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigsburg (ots) –

Da ein 38-Jähriger seinen Transporter vermutlich nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen sicherte, setzte sich dieser am Mittwoch gegen 18:30 Uhr in der Straße „In der Hälde“ in Hemmingen selbständig in Bewegung. Der VW Transporter rollte aus einer Parkbucht am Fahrbahnrand zunächst rund 45 Meter die abschüssige Straße hinab. Nachdem er einen Holzpfosten, der zur Begrenzung eines Baumes diente, beschädigte, stieß er im weiteren Verlauf gegen einen geparkten Mercedes. Von diesem wurde der Transporter nach der Kollision leicht abgewiesen und prallte im Anschluss gegen einen weiteren geparkten Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes auf den Bordstein geschoben. Dabei wurde auch der Bordstein in Mittleidenschaft gezogen. Ein 42-Jähriger, der zu diesem Zeitpunkt hinter dem Mercedes stand und diesen aktuell belud, wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 14.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement