Connect with us

Blaulicht

POL-ESW: Pressebericht vom 11.11.21

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Eschwege (ots) –

Polizei Eschwege

Missbrauch von Notrufen

Um 10:19 Uhr kam es gestern Vormittag zum Auslösen des Feuermelders auf dem Parkdeck der Fa. Woolworth in Eschwege. Im Bereich des dortigen Lüftungsraumes wurde der Feuermelder unberechtigt ausgelöst, wodurch die Feuerwehr ausrücken musste. Am Tatort wurde festgestellt, dass die verschlossene Tür des Lüftungsraumes aufgebrochen war. Ob der Aufbruch im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Benutzung steht, bedarf weiterer Ermittlungen. Diesbezüglich wird eine gesonderte Strafanzeige gefertigt.
Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei unter 05651/9250 entgegen.

Sachbeschädigung

Zwischen dem 03.11.21 und dem 10.11.21 wurde in der Weberstraße in Bad Sooden-Allendorf der Telefonanschluss der Telekom an der Hauswand eines Einfamilienhauses durchtrennt.
Der Sachschaden wird mit 20 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Advertisement

Trickbetrug (Wechselfallenschwindel)

In Reichensachsen betrat am 09.11.21, gegen 18:15 Uhr, ein „Pärchen“ den Edeka-Getränkemarkt und gaben gegenüber der Kassiererin an, Geld wechseln zu möchten. Durch geschicktes Ablenken und wechselseitiges Einreden auf die Kassiererin erbeutete das „Pärchen“ auf diese Art und Weise betrügerisch 400 EUR Bargeld.
Beschreibung: Beide werden auf ca. 25 – 35 Jahre geschätzt. Sie sollen von normaler Statur sein. Der Mann hatte schwarzes kurzes Haar und war bekleidet mit einem beigen Mantel, einer blauen Jeans und schwarzen Schuhen.
Die Frau hat lange braune Haare, die zum Zopf gebunden waren.
Sie war mit einem blauen Mantel und einem grünen Rock bekleidet. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Diebstahl von Spirituosen

Am 03.11.21 ereignete sich bereits ein Diebstahl im Edeka-Markt in Sontra-Ulfen. Demnach betrat eine ausländisch aussehende Person am Nachmittag den Verkaufsraum und entwendete Spirituosen im Wert von ca. 350 Euro. Unter anderem wurde bei einer Überprüfung das Fehlen der Marken „Jack Daniels, Hennesy, Bombay Gin“ festgestellt.
Der Tatverdächtige ist dann mit einem Motorroller davongefahren. Hinweise bitte an die Polizei in Sontra unter 05653/97660.

Polizei Hessisch Lichtenau

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Rad gelöst

Advertisement

In der Mittagszeit fuhr gestern ein 49-Jähriger aus Hessisch Lichtenau mit seinem Pkw die Siegershäuser Straße in Friedrichsbrück. Im Einmündungsbereich zur Freiherr-vom-Stein-Straße löste sich das linke Vorderrad, wodurch der Pkw zum Stehen kam. Das Rad rollte dann in eine Auffahrt hinein, wo es gegen einen geparkten Pkw rollte und diesen beschädigte.
Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR.
Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl

Nachträglich angezeigt wurde ein Diebstahl, der sich bereits am 09.11.21, um 16:44 Uhr, in den Räumen eines Baumarktes in der Kasseler Landstraße in Witzenhausen ereignet hat.
Dort erbeutete ein bislang unbekannter Täter einen Drehmomentschlüssel sowie einen 2-Fuß-Abzieher, beides der Marke „Gedore“ im Wert von insgesamt 321 Euro. Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell