Connect with us

Blaulicht

POL-PIING: Alleinunfall mit Personenschaden im Budenheimer Weg

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ingelheim (ots) –

Am gestrigen Donnerstag kam es in Ingelheim gegen 18:30 Uhr zu einem Alleinunfall mit Personenschaden.

Eine 59-jährige Ingelheimerin befuhr mit ihrem Roller den Budenheimer Weg aus Uhlerborn kommend. Plötzlich verlor sie auf regennasser Fahrbahn, aus bis dato ungeklärter Ursache, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Roller gegen den Zaun der angrenzenden Autobahnmeisterei. Anschließend stürzte sie, sodass der Roller auf ihr rechtes Bein fiel und es unter sich einklemmte.

Zwei Ersthelferinnen, welche zufällig an der Örtlichkeit vorbeikamen, nahmen sich der Verunfallten an und verständigten den Rettungsdienst. Eine auf Streife befindliche Besatzung hiesiger Polizeidienststelle wurde auf den Verkehrsunfall aufmerksam und sicherte die Unfallstelle ab, während der Rettungsdienst die Verletzte behandelte.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme ermittelte die Polizei, dass die Fahrerin aufgrund fehlender Legitimation nicht berechtigt gewesen wäre, den Roller zu führen.

Aufgrund der Verletzungen am rechten Bein, wurde die Fahrzeugführerin ins Krankenhaus gebracht und konnte noch nicht zu dem Sachverhalt befragt werden. Am Zaun sowie dem Roller entstanden Sachschaden.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ingelheim
Telefon: 06132 65510
E-Mail: piingelheim@polizei.rlp.de
http://ots.de/xttk9q

Original-Content von: Polizeiinspektion Ingelheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen