Connect with us

Blaulicht

POL-ST: Hörstel und Lotte, Einbruch in Wohnhäuser

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hörstel, Lotte (ots) –

In Hörstel-Dreierwalde sind unbekannte Täter gewaltsam in ein Haus an der Breslauer Straße eingestiegen. Die Täter bohrten in der Zeit zwischen Donnerstag (20.01.22), 23.30 Uhr, und Freitag (21.01.22), 06.40 Uhr, ersten Erkenntnissen zufolge die Terrassentür auf und verschafften sich so Zugang zum Gebäude.
Entwendet wurden unter anderem ein Portemonnaie mit Bargeld sowie ein Smartphone und zwei Jacken. Die Polizei sucht Zeugen, denen im Tatzeitraum etwas aufgefallen ist. Hinweise werden entgegengenommen bei der Wache in Rheine unter Telefon 05971/938-4212.
In Lotte-Wersen sind unbekannte Täter am Donnerstagvormittag (20.01.22) in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr in ein Wohnhaus an der Straße Napoleondamm, in der Nähe des Bussardwegs, eingebrochen. Ersten Erkenntnissen zufolge gelangten sie durch ein auf Kipp stehendes Fenster in den Wohnbereich.
Sie durchsuchten mehrere Räume nach Wertgegenständen und entwendeten offenbar Bargeld in Höhe eines vierstelligen Eurobetrags. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Polizei sucht daher Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden entgegengenommen bei der Polizei in Ibbenbüren unter Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement