Connect with us

Blaulicht

POL-MA: Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis: Lkw in Sackgasse festgefahren

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am Donnerstagnachmittag fuhr sich ein 48-jähriger Lastwagenfahrer in einer Sackgasse in Waibstadt mit seinem Fahrzeug fest. Der Mann fuhr kurz nach 15 Uhr mit seinem Lastwagen in der Bernaustraße in eine Sackgasse ein. Als er bemerkte, dass die Straße endete, versuchte er zu wenden und geriet dabei auf die Weise neben der Fahrbahn. Im aufgeweichten Untergrund gruben sich die Reifen immer weiter ein, sodass der Lastwagen steckenblieb. Mithilfe eines hinzugeeilten Verkehrsteilnehmers versuchte man gemeinsam, den Lastwagen aus der Wiese zu ziehen. Dabei rutschte der Lastwagen weiter auf die Wiese und prallte in ein dortiges Gewächshaus. Letztendlich kam das Fahrzeug mit dem Heck im Gewächshaus zum Stehen. Die Besitzerin des Gewächshauses bemerkte den Vorfall und verständigte die Polizei. I

In den Abendstunden konnte der Lastwagen des 48-Jährigen zu guter Letzt doch noch aus der Wiese gezogen werden. Die Höhe des Schadens an dem Gewächshaus lässt sich derzeit noch nicht beziffern, ob weiterer Flurschaden an der Wiese entstand, ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen