Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Ehefrau zerstört Büroeinrichtung

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Mitte (ots) –

Am Mittwochmorgen (10.11.2021) ist es in einem Büro in der Hagener Innenstadt zu einer massiven Streitigkeit zwischen einem 28-jährigen Hagener und seiner ebenfalls 28-jährigen Ehefrau gekommen. Das Paar lebt derzeit getrennt und der Mann ist vorübergehend in sein Büro gezogen. Gegen 10.20 Uhr erschien die 28-Jährige in dem Büro und beschwerte sich bei ihrem Mann darüber, dass sie kein Geld für den Unterhalt der gemeinsamen Kinder von ihm bekommt. Im weiteren Verlauf ist dann ein massiver Streit zwischen dem Ehepaar entstanden, da der 28-Jährige auch weiterhin jegliche Geldzahlungen ablehnt. Seine Ehefrau hat daraufhin in dem Büro mehrere PC-Bildschirme und Laptops auf den Boden geworfen. Zudem hat sie zwei Sessel mit einem scharfen Gegenstand aufgeschlitzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Der Frau wurde durch eine alarmierte Polizeistreife ein Rückkehrverbot ausgesprochen. Zudem wurde sie wegen Sachbeschädigung angezeigt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement