Connect with us

Blaulicht

LPI-NDH: Verkehrszeichen umgefahren und abgehauen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Nordhausen (ots) –

Am Donnerstag, gegen 20 Uhr, befuhr eine 53-jährige Autofahrerin mit ihrem Renault Modus die Neustadtstraße in Richtung Kreisel. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse verlor die Frau die Kontrolle über ihr Auto und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Anstatt anzuhalten, fuhr die Frau einfach weiter. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und informierte die Polizei. Die Polizisten trafen die Fahrerin wenig später zu Hause an. Gegen sie wird nun wegen des Verdachtes des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Da das beschädigte Verkehrszeichen gefährlich in den Gehweg hineinragte, musste die Feuerwehr anrücken, um das Schild abzutrennen. Zur Höhe des entstandenen Schadens sind noch keine Angaben möglich.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement