Connect with us

Blaulicht

POL-PPRP: Sprayer auf frischer Tat ertappt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigshafen (ots) –

In der Nacht auf Freitag (21.01.2022), gegen 00:40 Uhr, beobachtete eine Diensthundeführerin während der Streife vier Personen in der Mundenheimer Straße, welche gerade Spraydosen in ein Auto stellten. Als die Hundeführerin die Personen kontrollieren wollte, rannten drei Personen weg. Eine hinzugerufene Polizeistreife konnte zwei der flüchtigen Personen, einen 20- und einen 21-Jährigen, kontrollieren. Ein 19-Jähriger, welcher an Auto blieb, wurde durch die Hundeführerin kontrolliert. Durch weitere Polizeikräfte wurden in der Nähe frische Farbschmierereien festgestellt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 5000,- Euro geschätzt.
Gegen die Männer wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Die Ermittlungen zu dem vierten Täter dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Ghislaine Wymar
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen