Connect with us

Blaulicht

POL-GM: Schneller Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei Wipperfürth nach Angriff auf einen Passanten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wipperfürth (ots) –

Ein Unbekannter bettelte am Dienstagabend (18. Januar) einen 69-jährigen Wipperfürther an. Als dieser den aufdringlichen Forderungen nicht nachkam, wurde er von einem weiteren Unbekannten angegriffen. Der 69-Jährige erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen.

Der 69-Jährige ging gegen 18 Uhr die Fußgängerpassage zwischen Bahnstraße und der Hochstraße entlang, als er von einem Unbekannten nach Geld gefragt wurde. Nachdem der Geschädigte nicht auf die Bettelei eingegangen war und sich der Mann entfernte, trat ein weiterer Mann an den 69-Jährigen heran und schlug auf ihn ein. Die Kriminalpolizei konnte zwei Tage später einen einschlägig bekannten 46-jährigen Wipperfürther ermitteln, der sich als Tatverdächtiger verantworten muss.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Kathrin Popanda
Telefon: 02261/8199-651
E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen