Connect with us

Blaulicht

POL-SO: Werl – Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten (Korrekturmeldung)

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Werl (ots) –

Der Unfall fand auf der Wickeder Straße in Werl in Höhe des Förstergebäudes statt.

Zwei Leichtverletzte und schätzungsweise 9.000 Euro Sachschaden bilanzierte die Polizei nach einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (21. Januar 2022) auf der Wickeder Straße. Ein 75-jähriger Soester befuhr um kurz vor 8 Uhr die Wickeder Straße in Richtung Werl. In Höhe des Förstergebäudes kam es verkehrsbedingt zu einem Rückstau. Dies bemerkte der Soester zu spät und fuhr dem Wagen eines 23-jährigen Autofahrers aus Wickede mit seiner 47-jährigen Beifahrerin, ebenfalls aus Wickede, von hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Wagen auf das vor ihm stehende Auto einer 55-jährigen Frau aus Balve aufgeschoben. Durch den Aufprall verletzten sich der 23-Jährige Wickeder und seine Beifahrerin leicht. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen