Connect with us

Blaulicht

POL-SO: Warstein-Sichtigvor – Stromkabel über Radweg gespannt – Polizei ermittelt wegen „gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr“

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Warstein (ots) –

Ein über den Radweg gespanntes Kabel ist kein „dummer Jungenstreich“, sondern wird von der Polizei als „gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr“ gewertet. Am Dienstag (9. November 2021) wurde ein, über den Möhnetalradweg gespanntes Stromkabel in einer Höhe von circa 30 cm aufgefunden. Hinweise, auf hierdurch verletzte Personen, liegen nicht vor. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02902-91000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement