Connect with us

Blaulicht

POL-PDNW: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bad Dürkheim (ots) –

Bereits am Mittwoch, den 19.01.2022, kam es gegen 13:00 Uhr in der Chemnitzer Straße zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Hierbei fuhr ein 48-jähriger mit seinem Renault in Richtung Wellsring, als in Höhe einer Bushaltestelle ein entgegenkommendes Fahrzeug an einer Reihe geparkter Fahrzeuge vorbeifuhr, ohne den Renaultfahrer passieren zu lassen. Es kam zur Kollision der beiden Außenspiegel, wodurch das Spiegelgehäuse des Renaults beschädigt wurde. Der entgegenkommende Pkw setzte seine Fahrt Fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Pkw machen können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim unter der Tel. 06322/963-0 oder per E-Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Thomas Wymar, Dienstgruppenleiter

Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322 963 0
Telefax: 06322 963 120
E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Advertisement

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen