Connect with us

Blaulicht

POL-PDNW: Fahranfänger verursacht Unfall unter Alkoholeinfluss

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wattenheim (ots) –

In der Nacht zum Sonntag gegen 02 Uhr wurde die Polizei Grünstadt zu einem Verkehrsunfall auf der L 520 bei Wattenheim gerufen. Der 18-jährige Fahranfänger aus dem Leiningerland kam in der Linkskurve auf Höhe der Hetschmühle nach rechts von der Fahrbahn ab und schleifte mit seinem Fahrzeug mehrere Dutzend Meter an der Leitplanke entlang bis es zum Stehen kam. Bei dem jungen Fahrer konnte während der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch festgestellt werden, der Alkoholtest ergab 1,4 Promille. Im Anschluss wurde der Führerschein sichergestellt und dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug wurde total beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der junge Mann zeigte Einsicht und gestand einen „dummen Fehler“ gemacht zu haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Grünstadt
A.M.
Telefon: 06359 9312-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen