Connect with us

Blaulicht

POL-PIAZ: Drei Verletzte nach Unfall – Fahrer unter Alkoholeinfluss

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Flomborn (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend gegen 20:00 Uhr auf der Landstraße zwischen Flomborn und Stetten wurden insgesamt drei Personen verletzt. Ein 60-jähriger US-Amerikaner hatte mit seinem Geländewagen in einem Feldweg gewendet und war gerade dabei wieder anzufahren, als sich 22 Jahre alter Mann mit einem Kleintransporter aus Richtung Flomborn näherte. Der Transporterfahrer übersah offenbar den Geländewagen und stieß mit diesem zusammen. Trotz des heftigen Aufpralls versuchte er anschließend noch mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle zu fliehen, blieb jedoch nach ca. 50 Metern in einem Acker stecken. Den Grund für den Fluchtversuch konnten die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme schnell feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,17 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.
Sowohl der Fahrer des Kleintransporters als auch der Fahrer des Geländewagens sowie seine 49-jährige Beifahrerin wurden durch den Unfall verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Neben dem Rettungsdienst und Polizeibeamten der Inspektionen aus Alzey und Kirchheimbolanden waren auch die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden im Einsatz.
Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 35.000,- EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Alzey
Telefon: 06731 911-0
E-Mail: pialzey@polizei.rlp.de
http://ots.de/zDvT9r

Original-Content von: Polizeiinspektion Alzey, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement