Connect with us

Blaulicht

POL-REK: 230122-2: Betrunkener Fahrer verursachte Unfall in Bergheim-Niederaußem und flüchtete

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bergheim (ots) –

Am Sonntag (23. Januar) gegen 04:12 Uhr wurden Polizeikräfte zu einer Unfallstelle auf der Fortuna-Nord-Straße / Alte Landstraße in Bergheim-Niederaußem gerufen. Dort war ein Pkw durch einen Metallzaun auf ein Spielplatzgelände gefahren, der Fahrer und sein Beifahrer flüchteten von der Unfallstelle. Der Pkw war stark unfallbeschädigt.
Durch aufmerksame Zeugen konnte der 30-jährige Fahrer an der Halteranschrift ermittelt werden. Dieser stand unter dem Einfluss von Alkohol. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest wurde ein Wert von 1,4 Promille angezeigt. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Fahrer verblieb unverletzt. Es entstand an PKW und Zaun Sachschaden in Höhe von circa 5500 Euro. (pk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement